Impressionen

Tag der offenen Tür

Bilder:

BIld vom Tag der offenen Tür

BIld vom Tag der offenen Tür.

Kreation eines Bewohners

Lied über den Weg nach Bockelwitz und den Aufenthalt dort:

Der Text dazu:

Es war ein weiter und steiniger Weg bis hier her, das clean leben in der alten Umgebung war von uns zu schwer.

Deswegen sind wir nach Hochweitzschen gegangen und wurden hier freundlich von allen Leuten herzlich empfangen.

Hat man uns später Zwischenstopp vorgeschlagen, haben uns das ganze angeguckt und konnten am Ende nur ja sagen.

Nach 3 Wochen Entgiftung durften wir dann nach Bockelwitz, weil man als Obdachloser keine Wohnung besitzt.

Ist das das beste Projekt was es für Suchtkranke geben kann, denn hier kriegst du ein strukturierten Tagesplan.

Kannst dir bei der Möbelbörse dein eigenes Geld verdienen und musst nicht mehr wie vorher deine Arbeit aufschieben.

Und nach der Arbeit wird gemeinsam gekocht und nach dem Essen Gemeinschaftlich eine zusammen gerocht.

Sind wir hier glücklich und bleiben gesund, gestaltet sich hier der Alltag immer Farbenfroh und recht bunt.

Hier in Bockelwitz sind wir frei, frei, frei, frei von Drogen

Hier im Zwischenstopp sind wir frei, frei, frei, frei von Drogen